Stellenausschreibung

Die Aidshilfe Bielefeld e.V. sucht für ihr Beschäftigungsprojekt Tierpension ab sofort eine Fachkraft für Tierpflege (m/w/d) in Vollzeit als Elternzeitvertretung befristet bis zum 14. Oktober 2023

Weitere Infos hier:

Download "Stellenausschreibung Tierpflege"
Selbsthilfefreundliche Einrichtung

Auszeichnung der Aidshilfe Bielefeld als Drogenselbsthilfe freundliche Einrichtung

Der JES Bundesverband und JES NRW (Junkies, Ehemalige, Substituierte - Drogenselbsthilfe) haben heute die Aidshilfe Bielefeld als Drogenselbsthilfe freundliche Einrichtung ausgezeichnet.  Mit dem Zertifikat „Selbsthilfefreundliche Einrichtung“ zeichnet JES Einrichtungen aus, die sich seit Jahren um die Förderung von Selbsthilfe und Selbstorganisation im Drogenbereich verdient gemacht haben. Darüber hinaus ist das Ziel, zu motivieren und zu sensibilisieren, dass mehr Einrichtungen der Drogen- und Aidshilfe die Selbsthilfeförderung als wichtige Aufgabe betrachten und die Selbstorganisation Drogen gebrauchender Menschen in ihre Einrichtungen integrieren. „ Die Aidshilfe Bielefeld wird ausgezeichnet, weil sie die Selbsthilfe entsprechend den Grundsätzen akzeptierender Drogenarbeit unterstützt und die Drogenselbsthilfe in Bielefeld bereits seit vielen Jahren engagiert begleitet“ führt Torsten Zeigert (JES NRW e.V.) aus.

Mathias Häde (JES Bundesverband & JES Bielefeld) schätzt besonders, dass „die Aidshilfe Bielefeld mit ihrem Streetwork-Projekt seit über 25 Jahren ein Unterstützungsangebot für drogengebrauchende Sexarbeiter*innen auf dem Straßenstrich durchführt und dass das Beschäftigungsprojekt „Tierpension – Hotel für alle Felle“ der Aidshilfe Bielefeld auch vielen Menschen mit Suchterkrankungen seit 15 Jahren die Möglichkeit der Qualifizierung im Bereich Tierpflege bietet“.
Kennzeichen der Selbsthilfearbeit ist die Autonomie und Abbau der Opfer- und Klient*innenrolle in der Selbst- und Fremdwahrnehmung. Johanna Verhoven (Mitarbeiterin im Bereich „Drogen & Haft“ der Aidshilfe Bielefeld) berichtet aus ihrer Erfahrung, „dass wir die Ideen aus der Selbsthilfe brauchen, um unsere Angebote für die Nutzer*innen zu verbessern.“

Peter Struck (Geschäftsführer der Aidshilfe Bielefeld) freut sich über die Auszeichnung und weist darauf hin, „dass die Förderung von Selbsthilfe und die Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen von Anfang an ein wesentlicher Bestandteil der Aidshilfe-Arbeit ist“.

Foto von links nach rechts: Peter Struck (Geschäftsführung Aidshilfe Bielefeld) und Johanna Verhoven (Mitarbeiterin im Bereich „Drogen & Haft“ der Aidshilfe Bielefeld) nahmen die Urkunde von Torsten Zelgert (JES NRW) und Mathias Häde (JES Bundesverband & JES Bielefeld) entgegen.

Weitere Infos hier:

Download der Auszeichnung

Talk & Test nur nach telefonischer Vereinbarung!

Aufgrund der Corona-Regeln bitten wir um telefonische Terminvereinbarung unter 0521 - 13 33 88

Weitere Infos zu unseren Beratungs- und Testangeboten finden Sie hier:
Talk & Test

LSBTIQ* Studienergebnisse Kurzbericht

LSBTIQ* inklusiv NRW

Lebenswirklichkeiten und Problemlagen von LSBTIQ* mit unterschiedlichen Formen der Behinderung, chronischen Erkrankungen, psychischen und sonstigen Beeinträchtigungen (November 2020).
Die vorgestellten Ergebnisse zeigen differenziert, dass LSBTIQ* mit Beeinträchtigungen überdurchschnittlich häufig Stigmatisierung erleben und Mehrfachdiskriminierungen ein prägender Teil ihrer Biographie und ihrer Lebenswirklichkeit sind.

Weitere Infos hier:

Download der Studie als Kurzbericht
Download der Studie als Kurzbericht in Leichter Sprache
Download der Studie in der Langfassung
Filmpremiere am 1.12.2020 auf dem Youtubekanal der Aidshilfe-Bielefeld

Positiv Sichtbar?! - leben mit HIV

Leben mit HIV, was bedeutet das heute? Wie offen, wie sichtbar lässt es sich damit leben? Wie verändert sich die Perspektive auf das eigene Leben, wie auf die Gesellschaft, die noch alte tradierte Vorstellungen von HIV in sich trägt. Vier Menschen erzählen offen, authentisch und ehrlich über die Dinge, die sie aufgrund ihrer HIV-Diagnose beschäftigen. Mehr als nur ein Einblick in das Leben mit HIV.

Ein Projekt im Rahmen der Kampagne #wissenverdoppeln der Deutschen Aidshilfe:
https://wissen-verdoppeln.hiv/
Produktion: Aidshilfe Bielefeld e.V. & Middeke Film
Finanzierung: Deutsche Aidshilfe
Regie: Beate Middeke
Kamera: Marek Lück
Montage: Carolyn Hanson

Filmpremiere: 1.12.2020 20:30Uhr auf dem Youtubekanal der Aidshilfe Bielefeld:
Youtubekanal der Aidshilfe Bielefeld e. V.



13. Juni 2020

Zeichen der Solidarität und der Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt am 13. Juni in Bielefeld.

Talk & Test

Talk & Test

Unsere Beratungs- und Testangebote für schwule Männer, TALK&TEST, starten ab dem 03. Juni wieder ganz normal mit allen Angeboten!

Weitere Infos finden Sie hier:
TALK & TEST



Community Phone

Sexuelle Bedürfbnisse mit zwei Meter Abstand sind eine echte Herausforderung! Wir bieten Dir anonyme Gespräche über Sex während Corna.

Mittwochs von 14.00 – 16.00 Uhr
fon 0521 - 13 33 88

Weitere Infos hier:

Infos hier

Angebote der Aidshilfe Bielefeld in Zeiten der Corona-Pandemie

Veränderte Angebote

Um die Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen der Aidshilfe Bielefeld zu schützen und die Ausbreitung der Corona-Epidemie zu verlangsamen, haben wir unsere Angebote entsprechend den Corona - Schutzbestimmungen verändert. Wir wollen, die Angebote soweit es geht aufrechterhalten.
Ausgebaut, neu organisiert und erprobt wird zurzeit in allen Arbeitsbereichen die digitale Kommunikation mit E-Mail-Beratung, Online-Beratung, Chats und Videokonferenzen.

Detailierte Infos zu den Änderungen unserer Angebote finden Sie im Link:

Infos hier


Wir betreuen Ihre Tiere, wenn Sie in Not sind!

- Sie sind Bezieher von Sozialleistungen (ALG II, etc.), oder in finanziellen Notlagen?
- Ihnen steht ein Krankenhausaufenthalt bevor?
- Sie sind von Obdachlosigkeit betroffen und möchten in einer Einrichtung für Menschen ohne festen Wohnsitz unterkommen?
- Sie können Ihren treuen Begleiter (Hund, Katze, Kleintier, etc.) nicht mitnehmen?

Weitere Infos hier:

Infos hier


PrEP – schützt vor HIV

Eine neue Schutz-Methode für HIV-negative Menschen. Die PrEP schützt so gut wie Kondome und Schutz durch Therapie vor HIV, wenn sie richtig angewendet wird.

Weitere Infos hier:

Infos zu PrEP


Beratung zum HIV-Selbsttest

Fragen zum HIV – Selbsttest? Die Aidshilfe Bielefeld e.V. informiert und berät zum HIV-Selbsttest.
Ab Oktober ist der HIV-Selbsttests in Apotheken, Drogeriemärkten und vielen Aidshilfen frei verkäuflich. Der Bundesrat hat einer Änderung der Medizinprodukteabgabeverordnung zugestimmt...

Weitere Infos hier:

Infos zum HIV-Selbsttest


queer refugees support Bielefeld

Das Projekt queer refugees support bietet lesbischen, schwulen und trans* Geflüchteten Beratung zu asyl- und sozialrechtlichen Fragen, Unterstützung im Coming-Out sowie Austausch und Vernetzung mit anderen qeeren Geflüchteten in der Selbsthilfegruppe.

Weitere Infos finden Sie hier:
queer refugees support

Den Flyer können Sie hier downloaden.

queer-refugees-support-Bielefeld